DEFRIT

education@insurance


LOGIN Education Lexikon Kontakt

Wo lernen

In der kaufmännischen Grundbildung gibt es drei Lernorte: Der Ausbildungsbetrieb, die KV Schule und die überbetrieblichen Kurse.

Lernort Zuständigkeit Lerninhalt
Ausbildungsbetrieb Ausbildungsbetrieb Praktische Fähigkeiten und kaufmännisches und branchenspezifisches Fachwissen
Berufsfachschule (KV) SKBQ* Allgemeinbildung, kaufmännisches Fachwissen
Überbetriebliche Kurse VBV Branchenspezifisches Fachwissen

*Schweizerische Kommission für Berufsentwicklung und Qualität
In allen drei Lernorten werden die Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen vermittelt und vertieft.

Der VBV ist für alle Themen rund um die betriebliche Ausbildung zuständig. Er ist die Drehscheibe zwischen den Lernenden, den Ausbildungsbetrieben, den 26 Kantonen und den Miliz-Mitgliedern in den üK-Regionen.

Die überbetrieblichen Kurse werden dezentral in 17 Regionen organisiert und durchgeführt. Mehr Informationen zu den regionalen Verantwortlichen finden Sie unter dem Miliz-Netzwerk.

STAPA 2017
Hier anmelden
STAPA 2017
Hier anmelden