DEFRIT

education@insurance


LOGIN Education Lexikon Kontakt

STAPA 2016

Die Mitarbeitenden neu erfinden?

"Digitale Transformation - Wie kann Human Resources den Reifeprozess unterstützen?" Diese Frage steht im Zentrum der STAPA vom 25. Mai 2016 in Bern. Mit der STAPA (Schweiz. Tagung der Ausbildungs- und Personalverantwortlichen der Assekuranz) bietet der VBV jedes Jahr eine Plattform für alle am Thema Interessierten.

Das diesjährige Thema ist heiss: Für die Profis im Bereich HR, Organisations- und Personalentwicklung stehen die Veränderungen, die der digitale Wandel in ihren Unternehmen mit sich bringt, zuoberst auf der Agenda. Von Barbara Josef, Joël Luc Cachelin, Hermann Arnold, Nathalie Bourquenoud und anderen Treibern der neuen Arbeitswelt holen sie sich wertvolle inputs. Über Referate und breakout-Sessions vermitteln diese und andere Persönlichkeiten wie Nicole Walker, Daniel Sigrist, Dr. Janosch Türling, Martin Albisetti und Erich Voigt den rund 110 Gästen spannende Thesen und Anregungen. Es wird intensiv debattiert, die Stimmung ist ausgezeichnet. Prof. Dr. Theo Wehner setzt mit seinem Referat über Networking als Arbeitsform der Zukunft einen gebührenden Schlusspunkt über eine inspirierende STAPA 2016.

Hier finden Sie den Link zu zwei Kurzvideos aus den Sessions mit Barbara Josef (5to9) und Dr. Joël Luc Cachelin (Wissensfabrik). Spontane Stimmen zum Anlass haben wir in einem Kurzvideo eingefangen, zahlreiche Impressionen bietet die Fotogalerie.