DEFRIT

Prüfungsvorbereitung

Die schriftliche und die mündliche Vermittlerprüfung bilden eine Einheit. Es müssen beide Teile mit je mindestens der Note 4 bestanden werden, um das Zertifikat «Versicherungsvermittler/-in VBV» zu erhalten.

Die Erfolgsquote der letzten Jahre liegt bei einem durchschnittlichen Wert von 60 bis 65%. Es empfiehlt sich, genügend in die Vorbereitung zu investieren – Sie investieren in Ihre eigene Entwicklung.

Bei Nichtbestehen kann die Prüfung maximal zweimal repetiert werden. Wurde nur einer der beiden Teile nicht bestanden, ist die Prüfung dieses Teils innerhalb eines Jahres zu repetieren, sonst ist die ganze Prüfung zu wiederholen.

Um Ihnen die Vorbereitung zu erleichtern, stehen Nullserien, Musterfälle und Tests auf education@insurance im Bereich Vermittlerqualifikation bereit.


LOGIN Education