«Früher glich ein Versicherungsantrag nicht selten einem Sudel»

«Früher glich ein Versicherungsantrag nicht selten einem Sudel»

13.04.2021

Unser VBV Vorstandsmitglied Michel Chresta hat in seiner Berufslaufbahn viel gesehen in der Versicherungsbranche. Vor fast 40 Jahren hat er als gelernter Speditionskaufmann bei der «Winterthur» als «Aussendienstler» angefangen, nur drei Jahre später führte er bereits die eigene Generalagentur. Uns hat er verraten, was sich seit dem Beginn seiner Tätigkeit 1982 am markantesten verändert hat und was er jungen Berufseinsteigenden mit auf den Weg gibt.

mehr lesen
«Es macht für santésuisse Sinn, nicht alles selber anzubieten»

«Es macht für santésuisse Sinn, nicht alles selber anzubieten»

08.10.2020

Hansjörg Setz ist Leiter Markt und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Concordia sowie Vorstandsmitglied des VBV. Die Concordia wiederum ist santésuisse angeschlossen, der führenden Branchenorganisation der Schweizer Krankenversicherer. Diese ist seit Kurzem Mitglied beim VBV.

mehr lesen
Vorsorgeberatung: Jetzt mit WBT Steuerwissen aktualisieren

Vorsorgeberatung: Jetzt mit WBT Steuerwissen aktualisieren

05.10.2020

Der VBV hat sein WBT (Web Based Training) zum Thema Steuern überarbeitet und erweitert. Denn Steuern spielen auch bei Versicherungen eine wichtige Rolle, vor allem im Zusammenhang mit Lebensversicherung und Vorsorge. Deshalb müssen sich der Versicherungsberater und die Versicherungsberaterin, die ihren Auftrag korrekt und kompetent wahrnehmen wollen, in dieser Materie auskennen. Mit dem aktualisierten WBT steht Interessierten ein aktuelles und modernes Lernprogramm für dieses komplexe Thema zur Verfügung.

mehr lesen
«Früher glich ein Versicherungsantrag nicht selten einem Sudel»

«Früher glich ein Versicherungsantrag nicht selten einem Sudel»

13.04.2021

Unser VBV Vorstandsmitglied Michel Chresta hat in seiner Berufslaufbahn viel gesehen in der Versicherungsbranche. Vor fast 40 Jahren hat er als gelernter Speditionskaufmann bei der «Winterthur» als «Aussendienstler» angefangen, nur drei Jahre später führte er bereits die eigene Generalagentur. Uns hat er verraten, was sich seit dem Beginn seiner Tätigkeit 1982 am markantesten verändert hat und was er jungen Berufseinsteigenden mit auf den Weg gibt.

mehr lesen
«Vieles, was genutzt werden könnte, wird wieder verblassen»

«Vieles, was genutzt werden könnte, wird wieder verblassen»

12.03.2021

Frank Raddatz betreut seit 25 Jahren den Lehrgang «Eidg. Fachausweis Privatversicherung» an der Handelsschule KV Basel. Wir haben mit ihm über die Umstellungen des Unterrichts und deren Auswirkungen auf die Zukunft gesprochen.

mehr lesen
Reformprojekt Kaufleute 2022

Reformprojekt Kaufleute 2022

15.03.2021

Der VBV ist Teil der Schweizerische Konferenz der kaufmännischen Ausbildungs- und Prüfungsbranchen (SKKAB), welche Trägerin des Berufs «Kauffrau/Kaufmann EFZ» ist. Sie will die kaufmän-nische Grundbildung fit für die Arbeitswelt der Zukunft machen.

mehr lesen
Direkte Unterstützung für Vorbereitungskurse

Direkte Unterstützung für Vorbereitungskurse

27.02.2021

Der Bund unterstützt das Absolvieren von eidgenössischen Prüfungen mit direkten Zahlungen an Prüfungskandidatinnen und -kandidaten. Davon profitieren auch angehende Versicherungsfachleute mit eidg. Fachausweis.

mehr lesen
Vorsorgeberatung: Jetzt mit WBT Steuerwissen aktualisieren

Vorsorgeberatung: Jetzt mit WBT Steuerwissen aktualisieren

05.10.2020

Der VBV hat sein WBT (Web Based Training) zum Thema Steuern überarbeitet und erweitert. Denn Steuern spielen auch bei Versicherungen eine wichtige Rolle, vor allem im Zusammenhang mit Lebensversicherung und Vorsorge. Deshalb müssen sich der Versicherungsberater und die Versicherungsberaterin, die ihren Auftrag korrekt und kompetent wahrnehmen wollen, in dieser Materie auskennen. Mit dem aktualisierten WBT steht Interessierten ein aktuelles und modernes Lernprogramm für dieses komplexe Thema zur Verfügung.

mehr lesen
E-Learning beim VBV: Lernerfolg selbstständig bewerten

E-Learning beim VBV: Lernerfolg selbstständig bewerten

31.08.2020

Sinn und Zweck von Onlinetests ist es, den Studierenden die Möglichkeit zu geben, ihren Wissensstand und Lernerfolg selbstständig zu bewerten und unmittelbares Feedback zu erhalten. Damit sind die Studierenden zeitlich und räumlich unabhängig. Sie können die Tests innerhalb der Nutzungsdauer beliebig oft wiederholen.

mehr lesen